Presse

Eine perfekt gemeisterte Herausforderung!

Frankfurter Allgemeine Zeitung


Erlesene Anschlagskultur, brilliante Technik und frappierende Einfühlsamkeit.

Rheinische Post


Sudo besticht nicht nur durch lupenreine Technik – sie versteht es vor allem, poesievoll und mit wohldosiertem Temperament ihren Part mit Leben zu füllen.

Rheinische Post


Die Solistin hatte Mozarts „Jenamy“-Konzert stürmend und drängend, aber auch innig beseelt interpretiert.

St. Paul/Minnesota Nachrichten


 „Sinnesrausch“ nannte die Pianistin ihr Programm, das – dank ihrer anregenden und kompetenten Moderation – Skryabin als den letzten Romantiker des 19. Jahrhunderts und zugleich Wegbereiter der Musik des 20. Jahrhunderts in Szene setzte.

NGZ